27. September 2017

Am 20.10.2017 dreht der MDR im Savannah!

Hallo,

ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Jan Weskott und ich arbeite als Reporter für den MDR. In unserer neuen Sendung „Leichter Lieben Latenight“, der ersten Erotiksendung im Mitteldeutschen Rundfunk, berichten wir über die verschiedensten Erotikthemen aus dem Sendegebiet. In den letzten Folgen beschäftigten wir uns z.B. unter anderem mit Sex in der virtuellen Welt und ich hatte das Vergnügen, eine Dildoparty mit 5 Damen zu besuchen und war auf der größten Fetisch-Messe in Berlin. Wir bekamen immer sehr positive Rückmeldungen.

Die Sendung ist liebevoll und mit sehr viel Aufwand produziert, wir wollen keinen Menschen in irgendeine Schmuddelecke drängen. Gerade bei dem Thema Swingerclub gibt es sicherlich für den einen oder anderen Bedenken, aber ich versichere Ihnen, wir werden das Beste aus dem Thema herausholen, mit sehr viel Fingerspitzengefühl an die Sache herangehen und einen Beitrag machen, der informativ, schön und unterhaltsam ist. Deshalb ist es so wichtig, Leute zu interviewen, die aktiv swingen. Gerne können die Teilnehmer beim Dreh auch Masken tragen und anonymisiert werden. Bei Fragen können Sie mich gerne über meine email: jan.weskott@mdr.de kontaktieren.

Liebe Grüße aus Leipzig

Jan Weskott

 

Hier gehts zum Event